Регистрация

[ Новые сообщения · Правила форума · Поиск по форуму ]







Мы в соцсетях:


Страница 1 из 11
Форум об изучении немецкого языка, жизни и учебе в Германии » Изучение немецкого языка » Трудности перевода » Ошибки в тексте (Помогите,пожалуйста,проверить в тексте ошибки.)
Ошибки в тексте
380978751170Дата: Вторник, 27.05.2014, 16:12 | Сообщение # 1
Школьник
Группа: Пользователи
Сообщений: 1
Награды: 0
Репутация: 0
Статус: Не на сайте
Staatswappen der Ukraine Sache Nr.660/915/13-пVerfahren Nr.3/660/346/13 BESCHLUSSIM NAMEN DERUKRAINE Am 26. Juni 2013 hat derRichter am Nowoworonzowskyi Bezirksgericht des Chersoner Gebiets Dyba
Ju. W. nach der Prüfung der Unterlagen, die von der Abteilung der
Staatlichen Kraftfahrzeuginspektion der Nowoworonzowskyi Bezirksabteilung der
Verwaltung des Innenministeriums der Ukraine im Chersoner Gebiet über die
Heranziehung von SIMAKIN Oleksij Sergijowytsch, geboren am 05.03.1982,
ukrainischen Staatsangehörigen, wohnhaft in: Stadt Showti Wody, Straße: wul.
Sawodska 16/95, Dnipropetrowsker Gebiet zur administrativen Verantwortung nach
Artikel 124 des ukrainischen Gesetzbuches über Ordnungswidrigkeiten eingegangen
sind, FÜR RECHT ERKANNT: Simakin O. S. fuhr am26.06.2013 um ca. 08:45 das Fahrzeug FORD FUSION, amtl. Kennzeichen AE 4651 EM
auf der Strecke 15=150 m der Autostraße T0403 Marjanske-Berylsaw, ohne sichere
Verkehrsgeschwindigkeit zu wählen, ohne die Verkehrssituation richtig
einzuschätzen und ohne sichere Distanz einzuhalten, dadurch verursachte er
einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug AUDI A4, amtl. Kennzeichen HOM-NA 777,
gefahren von Berg Vikror Abramovych. Somit beging Simakin O. S. durch seine
Handlungen eine Ordnungswidrigkeit nach Artikel 124 des ukrainischen Gesetzbuches
über Ordnungswidrigkeiten.  In der Gerichtsverhandlungerkannte Simakin O. S. seine Schuld am Begehen der Ordnungswidrigkeit voll und
ganz. Neben der ganzen Anerkennung seiner Schuld, wir die Schuld von Simakin
Oleksij Sergijowytsch am Begehen der Ordnungswidrigkeit mit dem Protokoll über
die Ordnungswidrigkeit АГ2 Nr. 837026 vom 26.06.2013 und der Prozessakten
bestätigt. Bei Verhängung der Ordnungsstrafewurden die Natur und der Schweregrad der begangenen Ordnungswidrigkeit, Angaben
zur Person des Rechtsbrechers, der zum ersten Mal  zur administrativen Verantwortungherangezogen wird, Anerkennung seiner Schuld und seine Einstellung zur
begangenen Tat. Nach Art. 33, 124, 221, 268,280, 284, 287 und 289 des ukrainischen Gesetzbuches über Ordnungswidrigkeiten
ergeht folgendes BESCHLUSS: Simakin Oleksij Sergijowytsch,geboren am 05.03.1982, wird wegen Begehens der Ordnungswidrigkeit nach Artikel
124 des ukrainischen Gesetzbuches über Ordnungswidrigkeiten schuldig
gesprochen, und es wird eine Ordnungsstrafe über ihn als Strafe in Höhe von UAH
425,00 (vierhundertfünfundzwanzig Griwna) verhängt. Die Strafe ist entsprechendfolgenden Angaben zu überweisen: Empfänger der Mittel – UDKSU (Verwaltung des
Staatlichen Schatzamtsdienstes der Ukraine) im Nowoworonzowskyi Bezirk; Code
des Empfänger (Code nach EDRPOU (Staatliches Einheitsregister der Unternehmen
und Organisationen der Ukraine) – 38030534; Empfängerbank – GUDKSU (Hauptverwaltung
des Staatlichen Schatzamtsdienstes der Ukraine) im Chersoner Gebiet; Code der Empfängerbank
(MFO) – 852010; Verrechnungskonto – 31112106700233, Zahlungszweck –
Gerichtsstrafe. Gegen den Beschluss könnenRechtsmittel innerhalb von 10 Tagen beim Berufungsgericht des Chersoner Gebiets
über das Bezirksgericht eingelegt werden. Simakin Oleksij Sergijowytschist zu belehren, dass die Strafe nach Teil 1 Artikel 307 des ukrainischen Gesetzbuches
über Ordnungswidrigkeiten spätestens nach fünfzehn Tagen ab dem Tag der
Zustellung des Beschlusses über die Verhängung der Strafe, und im Falle der
Einlegung von Rechtsmittel oder Anfechtung dieses Beschlusses – spätestens nach
fünfzehn Tagen ab dem Tag der Benachrichtigung, dass die Beschwerde oder der
Einspruch abgewiesen wurde. Falls die Strafe innerhalb derim Teil 1 Artikel 307 des ukrainischen Gesetzbuches über Ordnungswidrigkeiten
festgelegten Frist nicht bezahlt wird, wird der Beschluss über die Verhängung
der Strafe nach Teil 1 Artikel 308 des ukrainischen Gesetzbuches über
Ordnungswidrigkeiten zur Zwangsvollstreckung an die Abteilung des staatlichen Vollstreckungsdienstes
am Wohnsitz oder Arbeitsplatz des Rechtsbrechers oder am Ort, wo sich sein
Vermögen befindet, auf die gesetzlich vorgeschriebene Weise weitergeleitet. Nach Teil 2 Artikel 08 desukrainischen Gesetzbuches über Ordnungswidrigkeiten wird bei Zwangsvollstreckung
des Beschlusses über die Verhängung der Ordnungswidrigkeit beim Rechtsbrecher
die doppelte Strafe eingezogen. Richter                                   gez. Unterschrift                     Ju. W.Dyba Der Beschluss ist am 08.07.2013in Rechtskraft getreten.Das Original befindet sich imArchiv des Nowoworonzowskyi Bezirksgerichts. Präsident i. V.            gez.Unterschrift                     W. O.KanewskyiSiegel:UkraineNowoworonzowskyi Bezirksgerichts des Chersoner GebietsIdentifikationscode 0288684   Barcode*2115*917612*1*1*
 
dieterДата: Вторник, 27.05.2014, 19:50 | Сообщение # 2
Генералиссимус
Группа: Проверенные
Сообщений: 2969
Награды: 95
Репутация: 80
Статус: Не на сайте
Это не форум переводчиков. biggrin

Я не носитель немецкого языка. Все свои умозаключения я делаю, исходя из своего знания, опыта и ощущения немецкого языка. И, естественно, я могу ошибаться.
 
Форум об изучении немецкого языка, жизни и учебе в Германии » Изучение немецкого языка » Трудности перевода » Ошибки в тексте (Помогите,пожалуйста,проверить в тексте ошибки.)
Страница 1 из 11
Поиск: