Регистрация

[ Новые сообщения · Правила форума · Поиск по форуму ]







Мы в соцсетях:


Страница 1 из 11
Форум об изучении немецкого языка, жизни и учебе в Германии » Изучение немецкого языка » Тонкости грамматики » Satzgefüge (сложноподчиненное предложение) (помогите составить сложноподчиненные предложения.)
Satzgefüge (сложноподчиненное предложение)
13xXx13Дата: Вторник, 22.11.2011, 23:44 | Сообщение # 1
Школьник
Группа: Пользователи
Сообщений: 9
Награды: 0
Репутация: 0
Статус: Не на сайте
помогите составить сложноподчиненные предложения на основе двух других. На русском языке я их понимал, а вот на немецком - это наверно первая проблема с которой я столкнулся и не знаю с чего начать.. были бы предложения полегче, может бы и сам сделал. но здесь по смыслу их очень тяжело сопоставить даже на русском (лично для меня)

Machen Sie aus zwei Sätzen ein Satzgefüge, verwenden .Sie dabei folgende Konjunktionen:
als, da, nachdem, als, nachdem, während, da, weil.
1. Die Familie siedelte wegen wiederholter geschäftlicher Miss¬erfolge von Deutschland nach Mailand (Italien) um. Einstein, der da¬mals 15 Jahre alt war, nutzte die Möglichkeit, die Schule zu ver¬lassen.
2. In Aarau (Schweiz) machte er sein Abitur und schrieb sich an der Schweizerischen Eidgenössischen Polytechnischen Hoch¬schule in Zürich ein.
3. Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen. Ihm missvielen die dortigen Unterrichtsmethoden.
4. Seine Professoren schätzten seine Leistungen gering ein. Sie emp¬fahlen ihn nicht für eine Laufbahn an der Universität.
5. Im Jahre erhielt er eine Stelle als Prüfer im Schweizer Patentamt in Bern. heiratete er Mileva Maris, eine Mitschülerin am Polytechni¬kum.
6. Einstein war in der Züricher Universität tätig. Er bekam den Titel der Doktorwürde für seine theoretische Dissertation über Molekule.
7. Er verfoffentlichte drei theoetische Artikel. Seine Voraussagen erwahrten sich spater durch Experimente.
 
Laro4kaДата: Среда, 23.11.2011, 13:14 | Сообщение # 2
Mega Moderatorin
Группа: Друзья
Сообщений: 515
Награды: 6
Репутация: 5
Статус: Не на сайте
13xXx13,
добро пожаловать к нам на de-online.ru.
Постарайтесь выполнить это задание самостоятельно. Посидите, почитайте, подумайте. Потом опубликуйте свои наброски. Тогда мы Вам поможем!
Мы не выполняем задания за других, но помочь всегда рады!
Дерзайте! smile
 
13xXx13Дата: Среда, 23.11.2011, 21:05 | Сообщение # 3
Школьник
Группа: Пользователи
Сообщений: 9
Награды: 0
Репутация: 0
Статус: Не на сайте
попробовал, посидел, вот результаты: пожалуйста, поправьте что не так smile
1. Als Die Familie wegen wiederholter geschäftlicher Misserfolge von Deutschland nach Mailand (Italien) umgesiedelt wurde, Einstein, nutzte die Möglichkeit, die Schule zu verlassen.
2. Als er die Abitur in Arau gemacht hat, hat er sich in Schweizerischen Eidgenossischen Polytechnischen Hochschule in Zürich eingeschrieben.
3. Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen, da die dortigen Unterrichtsmethoden ihm nicht missvielen.
4. Die Professoren empfahlen ihn nicht für eine Laufbahn an der Universität, da die seine Leistungen gering schätzten ein.
5. Nachdem er Im Jahre 1902 eine Stelle als Prüfer im Schweizer Patentamt in Bern erhielt, heiratete er 1903 mit Mileva Maris, mit eine Mitschülerin am Polytechnikum.
6. Einstein bekam den Titel der Doktorwürde für seine theoretische Dissertation über Moleküle, als er in der Züricher Universität tätig war.
7. Nachdem Er drei theoretische Artikel veroffentlichte, Seine Voraussagen erwarten sich spater durch Experimente.

вот исходный текст, в том были ошибки.
Machen Sie aus zwei Sätzen ein Satzgefüge, verwenden .Sie dabei folgende Konjunktionen:
als, da, nachdem, als, nachdem, während, da, weil.
1. Die Familie siedelte wegen wiederholter geschäftlicher Misserfolge von Deutschland nach Mailand (Italien) um. Einstein, der damals 15 Jahre alt war, nutzte die Möglichkeit, die Schule zu verlassen.
2. In Aarau (Schweiz) machte er sein Abitur und schrieb sich an der Schweizerischen Eidgenössischen Polytechnischen Hochschule in Zürich ein.
3. Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen. Ihm missfielen die dortigen Unterrichtsmethoden.
4. Seine Professoren schätzten seine Leistungen gering ein. Sie empfahlen ihn nicht für eine Laufbahn an der Universität.
5. Im Jahre 1902 erhielt er eine Stelle als Prüfer im Schweizer Patentamt in Bern. 1903 heiratete er Mileva Maris, eine Mitschülerin am Polytechnikum.
6. Einstein war in der Züricher Universität tätig. Er bekam den Titel der Doktorwürde für seine theoretische Dissertation über Moleküle.
7.Er veroffentlichte drei theoretische Artikel. Seine Voraussagen erwarten sich spater durch Experimente.
 
BitpickerДата: Четверг, 24.11.2011, 12:46 | Сообщение # 4
Носитель немецкого языка
Группа: Проверенные
Сообщений: 395
Награды: 29
Репутация: 41
Статус: Не на сайте
Привет. smile Я носитель немецкого, и я исправлю предложения. Может быть, что у меня будут ошибки по-русски, конечно. wink

1. Die Familie siedelte wegen wiederholter geschäftlicher Misserfolge von Deutschland nach Mailand (Italien) um. Einstein, der damals 15 Jahre alt war, nutzte die Möglichkeit, die Schule zu verlassen.
1. Als Die Familie wegen wiederholter geschäftlicher Misserfolge von Deutschland nach Mailand (Italien) umgesiedelt wurde, Einstein, nutzte die Möglichkeit, die Schule zu verlassen.
1. Als die Familie wegen wiederholter geschäftlicher Misserfolge von Deutschland nach Mailand umsiedelte, nutzte Einstein die Möglichkeit, die Schule zu verlassen.

"Umgesiedelt wurde" = кто-то, например государство, решил, что семья должна была переселиться. Это Passiv.
Оба действия более-менее случились одновременно. Поэтому оба предложения в Präteritum.

2. In Aarau (Schweiz) machte er sein Abitur und schrieb sich an der Schweizerischen Eidgenössischen Polytechnischen Hochschule in Zürich ein.
2. Als er die Abitur in Arau gemacht hat, hat er sich in Schweizerischen Eidgenossischen Polytechnischen Hochschule in Zürich eingeschrieben.
2. Nachdem er sein Abitur in Aarau (Schweiz) gemacht hatte, schrieb er sich an der Schweizerischen Eidgenössischen Polytechnischen Hochschule in Zürich ein.

Второе предложение то, на котором фокус рассказа. Поэтому оно в Präteritum (schrieb). Никогда не измените Präteritum с Pefekt! А первое предложение описывает то, что случилось ещё раньше, и поэтому там употребляем Plusquamperfekt.

3. Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen. Ihm missfielen die dortigen Unterrichtsmethoden.
3. Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen, da die dortigen Unterrichtsmethoden ihm nicht missfielen.

Хорошо, но "nicht" не в предложениях. "Missfielen" уже негативное слово, и когда употребляем "nicht", то всё будет позитивно.
Можно также сказать "weil".

4. Seine Professoren schätzten seine Leistungen gering ein. Sie empfahlen ihn nicht für eine Laufbahn an der Universität.
4. Die Professoren empfahlen ihn nicht für eine Laufbahn an der Universität, da die seine Leistungen gering schätzten ein.
4. Seine Professoren empfahlen ihn nicht für eine Laufbahn an der Universität, da sie seine Leistungen gering einschätzten.

"Einschätzen" - глагол с приставкой, которую можно разделать. Но в придаточном предложении нельзя разделать такие глаголы.
Можно также сказать "weil".

5. Im Jahre 1902 erhielt er eine Stelle als Prüfer im Schweizer Patentamt in Bern. 1903 heiratete er Mileva Maris, eine Mitschülerin am Polytechnikum.
5. Nachdem er Im Jahre 1902 eine Stelle als Prüfer im Schweizer Patentamt in Bern erhielt, heiratete er 1903 mit Mileva Maris, mit eine Mitschülerin am Polytechnikum.
5. Nachdem er im Jahre 1902 eine Stelle als Prüfer im Schweizer Patentamt in Bern erhalten hatte, heiratete er 1903 Mileva Maris, eine Mitschülerin am Polytechnikum.

Там не "mit". smile

6. Einstein war in der Züricher Universität tätig. Er bekam den Titel der Doktorwürde für seine theoretische Dissertation über Moleküle.
6. Einstein bekam den Titel der Doktorwürde für seine theoretische Dissertation über Moleküle, als er in der Züricher Universität tätig war.

Хорошо, всё правильно. Можно сказать и "während".

7.Er veröffentlichte drei theoretische Artikel. Seine Voraussagen erwahrten sich später durch Experimente.
7. Nachdem Er drei theoretische Artikel veroffentlichte, Seine Voraussagen erwarten sich spater durch Experimente.
7. Nachdem er drei theoretische Artikel veröffentlicht hatte, erwahrten sich seine Voraussagen später durch Experimente.

Можно выпустить "später", потому что "nachdem" уже определяет последовательность.
Внимание! Глагол "erwahren" только употреблают в Швейцарии! Я его никогда прежде не слышал. Погуглил, узнал, что его употребляют только там.

У нас в Германии говорят так: ..., bewahrheiteten sich / erwiesen sich seine Voraussagen später durch Experimente als wahr; bestätigte / bewies man seine Voraussagen später durch Experimente.
 
Михаель_StolzДата: Пятница, 25.11.2011, 19:08 | Сообщение # 5
Профессор
Группа: Проверенные
Сообщений: 337
Награды: 2
Репутация: 4
Статус: Не на сайте
Quote (Laro4ka)
Мы не выполняем задания за других

Гыыы))) Мне повезло -- тогда был "первый и последний раз" )))


Der Sinn des Lebens ist deinem Leben einen Sinn zu geben.
 
13xXx13Дата: Пятница, 02.12.2011, 22:31 | Сообщение # 6
Школьник
Группа: Пользователи
Сообщений: 9
Награды: 0
Репутация: 0
Статус: Не на сайте
Bitpicker, спасибо большое))

Добавлено (02.12.2011, 22:31)
---------------------------------------------

Quote (Bitpicker)
3. Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen. Ihm missfielen die dortigen Unterrichtsmethoden.
3. Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen, da die dortigen Unterrichtsmethoden ihm nicht missfielen.


3. Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen, da die dortigen Unterrichtsmethoden ihm nicht missfielen.
вообщем мой преподаватель говорит что это предложение не правильно, в частности момент "da die dortigen". здесь говорит что непраильно. ошибка связана с da. я же не могу понять почему.. по мне всё правильно. может вы подскажите?)
 
dieterДата: Суббота, 03.12.2011, 01:18 | Сообщение # 7
Генералиссимус
Группа: Проверенные
Сообщений: 3104
Награды: 100
Репутация: 81
Статус: Не на сайте
Einstein versäumte oft den Unterricht und nutzte die Zeit, um eigenständig Physik zu studieren oder seine Geige zu spielen, da die dortigen Unterrichtsmethoden ihm missfielen.

Эйнштейн часто пропускал уроки и использовал время, чтобы самостоятельно изучать физику или играть на своей скрипке, так как тамошние (местные) методы преподавания ему не нравились.

"da" - союз (так как), порядок слов после него именно такой, как в этом предложении. "nicht" лишнее.


Я не носитель немецкого языка. Все свои умозаключения я делаю, исходя из своего знания, опыта и ощущения немецкого языка. И, естественно, я могу ошибаться.
 
Форум об изучении немецкого языка, жизни и учебе в Германии » Изучение немецкого языка » Тонкости грамматики » Satzgefüge (сложноподчиненное предложение) (помогите составить сложноподчиненные предложения.)
Страница 1 из 11
Поиск: