Регистрация

[ Новые сообщения · Правила форума · Поиск по форуму ]







Мы в соцсетях:


  • Страница 1 из 1
  • 1
Форум об изучении немецкого языка, жизни и учебе в Германии » Изучение немецкого языка » Трудности перевода » проверка на ошибки (Доброе время суток. Очень нужна ваша помощь в проверке)
проверка на ошибки
vegepu98Дата: Суббота, 24.03.2018, 10:01 | Сообщение # 1
Школьник
Группа: Пользователи
Сообщений: 1
Награды: 0
Репутация: 0
Статус: Не на сайте
Доброе время суток. Очень нужна ваша помощь в проверке текста на ошибки. Буду благодарна за любую помощь)) 
Die Gräber der sowjetischenSoldaten und Partisanen,der südliche Teil des Territoriums der ehemaligen Festung, Bunjakovskogostraße
7.In den fünf Massengräber wurden 477 Soldaten der sowjetischen Armeebegrabt, die in der Schlacht für die Befreiung der Stadt und Nachbardörfer von
den Nazis in der Periode von 19 bis 25 März 1944 umgekommen sind, und auch
Partisanenabteilung von I. Ja. Melnyk, die im Jahre 1957 vom Massengrab, das
sich auf dem öffentlichen Friedhof im Dorf Matejkiv befand, umgebettet wurden.
Alle Nachnamen der Soldaten sind bekannt.Im November 1952 wurde aus dem Einzelgrab im Dorf Pawliwka, die Verlagerungder sterblichen Überreste der gemeinen Soldatin O. T. Balajewa ausgeführt. Im Jahre 1957 wurden die sterblichen Überreste noch 52 sowjetischerSoldaten von einer Menge der Einzelgräber, die sich sowohl auf dem Territorium
der Stadt, als auch in den Nachbardörfern befanden, in die Massengräber von Bar
umgebettet, einschließlich die Soldaten der Schützendivision, die während der
Abwehrkämpfen im Juni 1941 umgekommen sind. Im Jahre 1941 wurde im Zentrum der Grabstätte der fünf Massengräber einDenkmal – eine Stahlbetonskulptur des Soldaten aufgestellt. Der Soldat senkte
den Kopf, der das symbolische Schwert über den Gräbern der Gefallenen streckte.
Auf einem zweistufigen Betonpostament ist eine Gedenkschrift eingeprägt. Neben
dem Fuß der Skulptur des Befreiers befinden sich fünf Massengräber. Neben jedem
Grab gibt es schräge Platten aus grauem Marmor, auf denen die Gedenkschriften
eingeprägt sind, hinter der Betonmauer sind die Nachnamen von 477 Soldaten der
sowjetischen Armee 1941-1944 eingeprägt. Die Massengräber sind mit dem
Betongrabstein vereinigt, der mit Keramikfliesen bedeckt ist. Der
Begräbnisplatz nimmt ein Territorium von 15 bis 20 Meter ein.
 
Форум об изучении немецкого языка, жизни и учебе в Германии » Изучение немецкого языка » Трудности перевода » проверка на ошибки (Доброе время суток. Очень нужна ваша помощь в проверке)
  • Страница 1 из 1
  • 1
Поиск: