Регистрация

[ Новые сообщения · Правила форума · Поиск по форуму ]







Мы в соцсетях:


Страница 1 из 11
Форум об изучении немецкого языка, жизни и учебе в Германии » Изучение немецкого языка » Трудности перевода » Ребята, пожалуйста, помогите с переводом!!
Ребята, пожалуйста, помогите с переводом!!
VogelFreiДата: Понедельник, 28.09.2015, 18:41 | Сообщение # 1
Школьник
Группа: Пользователи
Сообщений: 1
Награды: 0
Репутация: 0
Статус: Не на сайте
Erwerb der Staatsbürgerschaft.
Rechtstechnisch unterscheidet man Erwerb durch Gesetz (etwa Erwerb durch Geburt) und durch Verwaltungsakt (Einbürgerung). Davon unabhängig richtet sich der Erwerb materiell nach traditionell geübter Staatspraxis. Die Staatsbürgerschaft ist zwar in reinen Nationalstaaten (wie etwa Polen) in der Regel an die ethnische Volkszugehörigkeit geknüpft, dies ist jedoch selten alleiniger Maßstab.
- Das Abstammungsprinzip (ius sanguinis)
Das Kind erwirbt die Staatsbürgerschaft der Eltern schon mit der Geburt (Realakt). Kinder von Staatsbürgern eines bestimmten Staates werden, unabhängig von dem Land, in dem sie geboren sind,Staatsbürger des Staates ihrer Vorfahren. Dabei vermittelt oft jeder Elternteil gleich stark diesen Bezug. In manchen Rechtsordnungen werden Abstammungszweifel dadurch gelöst, dass ein Kind die Staatsbürgerschaft der Mutter erwirbt. In moslemischen aber auch in westlichen Staaten hingegen vermittelt oft der Vater als Familienoberhaupt die Staatsbürgerschaft.
- Territorialprinzip (ius soli)
Jeder im Staatsgebiet Geborene bekommt die Staatsbürgerschaft.тDieses Prinzip wird neben dem Abstammungsprinzip nicht nur von sog. Einwanderungsländern
angewandt. Solche Länder sehen darin zwar ein integrales Instrument ihrer Politik, die Anzahl ihrer Staatsbürger zu erhöhen. Jedoch lässt sich umgekehrt aus der Anwendung des ius soli nicht der sichere Befund herleiten, es handele sich um ein Einwanderungsland, zumal es neben anderen Erwerbstatbeständen mehrheitlich praktiziert wird.
Die rechtliche Ausgestaltung kennt zahlreiche Abstufungen und Kombinationen mit weiteren Merkmalen wie legalem Aufenthalt der Eltern, Daueraufenthalt oder Generationenprinzip, ethnischer Zugehörigkeit, ex-kolonialem Bezug u.ä.
Anwendung: In Frankreich etwa wird das ius soli nach dem sog. "doppeltem ius soli" (double droit du sol) praktiziert, wonach ein Elternteil bereits im Land geboren sein muss. Der Erwerbstatbestand greift also bei der 2. Generation.
- Einbürgerung (Naturalisation)
Die Einbürgerung ist Erwerb der Staatsbürgerschaft durch einen Exekutivakt. Dieses Verfahren verbindet seitens des Bürgers den Faktor Freiwilligkeit, also der Wunsch Staatsbürger zu sein (Confirmationselement) und seitens des Staates die Möglichkeit nach selbst definierten Merkmalen weitere Staatsbürger auszuwählen (Kontrollelement). Wie intensiv dieses Instrument von einem Land genutzt wird
(gegebenenfalls im Kontext einer gezielten Bevölkerungspolitik, viele neue oder gezielt bestimmte Einwohner und Staatsbürger anzuwerben), kann eventuell Teil seiner Selbstdefinition als Einwanderungsland sein.

angel2


Сообщение отредактировал VogelFrei - Понедельник, 28.09.2015, 18:54
 
dieterДата: Понедельник, 28.09.2015, 21:39 | Сообщение # 2
Генералиссимус
Группа: Проверенные
Сообщений: 3112
Награды: 100
Репутация: 81
Статус: Не на сайте
Это не просто текст, а юридический текст.
Если это по вашей будущей профессии, то вы сами должны уметь переводить такие тексты. Если же просто для информации (что сомнительно), то воспользуйтесь онлайн-переводчиком текстов.


Я не носитель немецкого языка. Все свои умозаключения я делаю, исходя из своего знания, опыта и ощущения немецкого языка. И, естественно, я могу ошибаться.
 
Форум об изучении немецкого языка, жизни и учебе в Германии » Изучение немецкого языка » Трудности перевода » Ребята, пожалуйста, помогите с переводом!!
Страница 1 из 11
Поиск: